AGB


Allgemeine Geschäftsbedingungen


1. Anbieterkennzeichnung

Firma
"Schwarzer Elefant"
Inhaber M. Hiatullah

Gürzenichstr. 17
50667 Köln

Telefon  +49(0)221/25 76 886
Telefax  +49(0)221/25 83 426

E-mail: service@schwarzerelefant.de

Handelsregister Köln
Steueridentifikation DE 255532513
Steuer-Nr. 215/5069/2611


2. Allgemeines

Alle Verkäufe, Lieferungen und sonstige Leistungen erfolgen ausschließlich nach der Maßgabe dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit hier einsehen. Ihre vergangenen Bestellungen können Sie in unserem Kunden Login-Bereich einsehen.


3. Vertragsgrundlage

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen beziehen sich auf den gesamten Domainbereich von www.schwarzer-elefant.de. Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln die Vertragsbedingungen zwischen Schwarzer Elefant - Inhaber: Mohammad Hiatullah (Verkäufer) und Kunden (Verbraucher und Unternehmer) des Online-Shops, soweit nicht einzelne Bestimmungen ausdrücklich nur für Verbraucher oder Unternehmer gelten. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen finden in der zum Zeitpunkt des Vertragsschluss gültigen Fassung für alle Warenlieferungsverträge Anwendung, die unter ausschließlicher Verwendung von Fernkommunikationsmitteln zustande gekommen sind.

Durch die Bestellung eines oder mehrerer Artikel erkennen Sie die nachstehenden Geschäftsbedingungen an.


4. Angebot und Vertragsabschluss

Angebote in Katalogen und auf unserer Website www.schwarzer-elefant.de stellen ein unverbindliches Angebot zur Abgabe einer Bestellung dar. Irrtum und Druckfehler sind vorbehalten. Der Kaufvertrag kommt nicht mit unserer 1. Bestellbestätigung per Email zustande, sondern 2. mit der Auftragsbestätigung per Email.


5. Bezahlung, Lieferung

Sofern nicht ausdrücklich etwas anderes schriftlich vereinbart wurde, erfolgt eine Lieferung der bestellten Ware ausschließlich nach der Bezahlung (Vorkasse). Auf Wunsch des Käufers kann auch die Belieferung per Nachnahme erfolgen; hierbei sind die durch Nachnahmesendungen höheren Kosten zu berücksichtigen. Die Auslieferung ist in der Regel 5-10 Werktage nach Feststellung des Geldeingangs auf unserem Konto möglich, soweit nicht ausdrücklich beim jeweiligen Artikel auf eine andere Lieferzeit hingewiesen wird. Die bei den Artikeln angegebenen Lieferzeiten beziehen sich bei Bestellungen per Vorkasse auf den Zeitraum nach dem Geldeingang auf das Konto von Schwarzer Elefant - Inhaber: Mohammad Hiatullah bzw. bei gewünschten Auslieferungen per Nachnahme ab Bestelldatum. Für eventuelle tatsächliche Abweichungen von der beim jeweiligen Artikel angegebenen Lieferzeit, die von den jeweiligen Herstellern oder ausliefernden Speditionen verursacht werden, ist von Schwarzer Elefant - Inhaber: Mohammad Hiatullah nicht verantwortlich und kann in diesen Fällen nicht in Regress genommen werden.


6. Widerrufsbelehrung für Verbraucher i.S.d. § 13 BGB

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

Schwarzer Elefant
Inhaber: Mohammad Hiatullah
Gürzenichstr. 17
50 667 Köln

Telefon 0221 25 76 886
Fax      0221 25 83 426

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind zurückzusenden. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen Sie innerhalb von 30 Tagen nach Absendung ihrer Widerrufserklärung erfüllen.

Ende der Widerrufsbelehrung


7. Gewährleistung

Bei Vorliegen eines Sachmangels gelten die gesetzlichen Gewährleistungsansprüche. Beim Verkauf von Neuware an Verbraucher (§ 13 BGB) beträgt die Verjährung von Gewährleistungsansprüchen zwei Jahre, beim Verkauf von gebrauchter Ware ein Jahr. Gegenüber Unternehmer (§ 14 BGB) verjähren Gewährleistungsansprüche für Neuwaren nach einem Jahr, eine Gewährleistung für gebrauchte Waren ist ausgeschlossen. Darüber hinausgehende eventuell bestehende Herstellergarantien richten sich nach den jeweiligen vom Hersteller genannten Garantiebedingungen.


8. Preise

Alle Artikel sind in Euro (€) angegeben, sie beinhalten die derzeit geltende gesetzliche Mehrwertsteuer.

Zu den Produkt-Preisen kommen die jeweiligen Versandkosten gem. Ziffer 9 und ggf. bei Nachnahme die Nachnahmegebühr hinzu.

Die Preise gelten ausschließlich für Bestellungen im Online-Shop.


9. Versandkosten

Für Porto und Lieferung stellen wir, bei Lieferungen innerhalb des Bundesgebietes, die dem jeweiligen Artikel zugeordneten Versand- und Verpackungskosten gem. Artikelbeschreibung in Rechnung.

Bei Lieferung gegen Nachnahme belaufen sich die Nachnahmekosten auf 3 % der Summe des Warenwertes+Versandkosten+9,90€, jedoch mindestens 9,90 €. Dabei entfällt das Übermittlungsentgelt.


10. Eigentümervorbehalt

Die verkaufte Ware bleibt bis zur Erfüllung sämtlicher Ansprüche aus diesem Vertrag, Eigentum von Schwarzer Elefant - Inhaber: Mohammad Hiatullah. Der Eigentumsvorbehalt bleibt auch bestehen für alle Forderungen, die im Zusammenhang mit dem Kaufgegenstand, z.B. aufgrund von Reparaturen oder Ersatzlieferungen sowie sonstiger Leistungen, nachträglich entstehen. Der Kunde ist bis zum Erwerb des Eigentums nicht berechtigt, rechtsgeschäftlich über die Ware zu verfügen. Er verpflichtet sich, den Verkäufer umgehend in Kenntnis zu setzen, wenn Dritte Rechte an der Ware geltend machen.


11. Teilnichtigkeit

Sollte eine der Bestimmungen dieser AGB unwirksam oder undurchführbar sein oder werden, so bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt.


12. Datenschutz

Datenschutzerklärung

Schwarzer Elefant - Inhaber: Mohammad Hiatullah verpflichtet sich, Ihre persönlichen Daten zu schützen. Diese Datenschutzerklärung beschreibt, welche Informationen über Sie erhoben werden und was mit diesen Daten geschieht. Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt z.B. an unsere Lieferanten, oder das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen, soweit dies zur Lieferung der Waren notwendig ist (Name, Adresse, evtl. Telefonnummer zur Abstimmung von Lieferterminen). Zur Abwicklung von Zahlungen geben wir Ihre Zahlungsdaten ggf. an unsere Hausbank weiter. Eine Weitergabe Ihrer Daten an sonstige Dritte oder eine Nutzung zu Werbezwecken erfolgt nicht. Schwarzer Elefant - Inhaber: Mohammad Hiatullah, nimmt Ihre Anmerkungen zu dieser Datenschutzerklärung gerne entgegen. Sie erreichen uns per E-Mail: schwarzerelefant@yahoo.de

Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten

Sie können unsere Website grundsätzlich besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wenn Sie sich als Kunden registrieren, Waren bestellen oder bestimmte Funktionen unserer Website nutzen wollen, werden personenbezogene Daten erhoben. Detaillierte Informationen zu Art und Umfang der Datenerhebung erhalten Sie auf den jeweiligen Seiten.

Verwendung von Cookies

Auf verschiedenen Seiten verwenden wir Cookies, um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden. Die meisten der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung wieder von der Festplatte gelöscht (sog. Session-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Rechner und ermöglichen uns, Ihren Rechner bei Ihrem nächsten Besuch wieder zu erkennen (sog. Langzeit-Cookies). Diese Cookies dienen u. a. der Begrüßung mit Ihrem Benutzernamen und erübrigen Ihnen bei Folgebestellungen das erneute Ausfüllen von Formularen mit Ihren Daten. Die erzeugten Cookies haben i. d. R. eine Verfallszeit von 30 Tagen. Unseren Partnerunternehmen ist es nicht gestattet, über unsere Website personenbezogene Daten mittels Cookies zu erheben, zu verarbeiten oder zu nutzen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden, von Fall zu Fall über die Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies grundsätzlich ausschließen. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unseres Online-Shops eingeschränkt sein. Im Folgenden finden Sie eine Beschreibung, wie Sie die gängigen Browser-Programme entsprechend einstellen:

Datensicherheit

Ihre personenbezogenen Daten werden ausschließlich mit der aktuellen und sicheren SSL-Verschlüsselung übermittelt und sind damit für Dritte nicht einsehbar. Wir sichern unsere Website und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen. Der Zugang zu Ihrem Kundenkonto ist nur nach Eingabe Ihres persönlichen Passwortes möglich. Sie sollten Ihre Zugangsinformationen stets vertraulich behandeln und das Browserfenster schließen, wenn Sie die Kommunikation mit uns beendet haben, insbesondere wenn Sie den Computer gemeinsam mit anderen nutzen.

Auskunftsrecht

Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung Ihrer Daten.